Überblick DVD

Zeisigwald Digital-Video-Studio

(Ingenieurbüro Dipl.-Ing. J. Schubert)

 

 

Auf den folgenden Seiten finden Sie je einen Trailer zum großen Reisevideo

 

"Mit dem Wohnmobil nach Korsika und Sardinien".

(Beide DVD in HD-Qualität und Format 16:9. Abspielzeiten: DVD1 01:26:33 ; DVD2 01:21:09 )

 

Der Kameramann war immer mit dabei und hat alles genauestens dokumentiert. Alle erreichten Plätze und Aufenthaltsorte sind mit GPS-Daten unterlegt, so daß es für den Reisenden, der diese Orte gern besuchen möchte, kinderleicht ist, sie mittels Navigationssystem zu finden. Phantastische Plätze mit großer Naturschönheit, wie z.B. Spiaggia Cea (Bild) befinden sich oft an versteckten Stellen, die keine Adresse haben und mit normalen Reiseführern nicht unbedingt zu finden sind. Bei Bonifacio (Bild) stand das Wohnmobil auf einer ähnlichen Klippe, wie die Stadt selbst - ihr genau gegenüber. Alle GPS-Koordinaten wurden an Ort und Stelle ermittelt. Besondere Highlights des Films sind die Routenanimationen, die Ihnen genau zeigen, wo das Wohnmobil gerollt ist, bzw. wohin man mit dem Schiff oder zu Fuß unterwegs war. Diese Animationen wurden seit vielen Jahren mit der Software "Vasco da Gama" der Bremer Firma "Motion Studios" realisiert, von Version 3 in den Anfängen bis zur Version 10 in letzter Zeit. Mit den Routenanimationen ist der gesamte Reiseverlauf auch auf der Karte nachvollziehbar. Viele Hinweise für freies Stehen mit dem Wohnmobil finden Sie in den Videos sowohl für Korsika als auch für Sardinien. Lesen Sie unter den DVD-Labels weiter.

Der Kameramann Bonifacio (Südspitze Korsika) Spiaggia Cea (Sardinien)

Label der DVD 1 Label der DVD 2

Die beiden DVD-Videos zur großen Wohnmobilreise nach Korsika und über Korsika nach Sardinien sind der "etwas andere Reiseführer". Der Interessent kann die ganze Reise, vom Start in Deutschland über den Südkurs bis zum Fährhafen in Italien und die einzelnen Reiseetappen in Korsika und Sardinien, einschliesslich der Rückreise, quasi life mit erleben. Dabei wurde jede Phase der Reise genau dokumentiert, sowohl bezüglich der einzelnen Stellorte mit und ohne Übernachtung, als auch hinsichtlich der genauen Lage der dargestellten Orte (GPS-Daten). Dadurch kann der "Nachreisende" auch Übernachtungsplätze, die auf der Durchreise genutzt wurden, ebenfalls nutzen. Die Routenanimationen sind von Anfang bis Ende lückenlos und damit ein Spiegel der gesamten Reiseroute. Sie werden immer in kurzen, knappen Sequenzen eingeblendet, so dass der Betrachter immer genau weiss, wo sich das Wohnmobil befindet und wohin es sich bewegt. Ein weiterer Vorteil dieses "Reiseführers" besteht in den vielen Fahraufnahmen. Ohne anhalten zu müssen, wurden viele landschaftliche Details aus dem rollenden Fahrzeug heraus aufgenommen und beleben damit die Routendarstellungen und die Reiseetappen zusätzlich.

Zu bemerken ist, dass diese Videos nicht die bekannten Reiseführer-Broschüren "Mit dem Wohnmobil nach...." ersetzen sollen und können, sondern eher ein Reflex auf die Benutzung dieser Reiseführer-Broschüren, in Verbindung mit eigenen Planungen, sind. Deshalb wird im Video auch nicht vordergründig auf Details, wie Entsorgungsstationen, Trinkwasserstellen usw. eingegangen, sondern eher beiläufig, wie z.B. bei der Bergwasserquelle in den Bergen bei Foxi Manna in Sardinien. Auch deshalb sollte ein Reisender, der sich nach dem Video orientiert, auch einen "normalen" Reiseführer mitführen, aus dem er diese Details entnehmen kann. Natürlich könnte ein Wohnmobilfahrer diese Reise genau nachvollziehen. Ob das sinnvoll und gewollt ist, muss aber jeder selbst entscheiden. Auf jeden Fall ist das "lebende" Reisevideo eine Bereicherung für die Reiseplanung anderer Wohnmobilfahrer und sonstiger Interessenten. Die "lebenden" Bilder vermitteln einen besseren Eindruck als jedes Foto es vermitteln kann (nichts gegen gute Fotos!). Im Video spürt man den "Atem der Natur". Wie Sie wissen, benötigt jeder Film, um nicht steril oder tot zu wirken, eine gute Unterlegung mit mündlichen und schriftlichen Kommentaren, aber vor allem mit stimmungsvoller Musikuntermalung. Wir glauben, dass das recht gut gelungen ist. Hören sie sich im Sardinien-Trailer bewußt die Musik beim Bärenkap (capo d'orso) an. Wir denken, dass die gewaltige Musik aus Peer Gynt ("In der Halle des Bergkönigs") gut und emotional zu dem gewaltigen Naturphänomen des Bärenfelsens passt.

Die Videoaufnahmen sind zunächst ohne Absicht einer Veröffentlichung entstanden. Bei der Vorführung im Kreise von Freunden und anderen Wohnmobilisten wurde der Vorschlag laut, dass man das Anderen zugänglich machen sollte. Deshalb wurden beide Videos in einem Remake überarbeitet und gestrafft. Im Ergebnis sind zwei DVD's entstanden, die vielen Interessenten wertvolle Informationen und Eindrücke für ihre eigene Reisetätigkeit vermitteln können.

Die DVD's sind mit einem Vorspann (Endlosschleife) versehen, der automatisch anläuft, wenn Sie die Scheibe eingelegt haben. Mit der Fernbedienung können Sie einzelne Kapitel in den Kapitelmenüs anwählen und somit bei Bedarf wiederholt abspielen, ohne die ganze Scheibe erneut abspielen zu müssen..

Der Inhalt der beiden DVD's ist hier auf der nächsten Seite zusammen gefasst. Damit können Sie sich gezielt Orte Ihres Interesses vorab notieren.

Schauen Sie sich danach die beiden Trailer an. Zu denen ist zu sagen, dass sie einige wichtige Phasen der Reise auf der jeweiligen Insel herausgreifen. Im Trailer sind dadurch natürlich Sprünge nicht vermeidbar, aber die stören kaum. Mit dem Trailer können Sie die Qualität und den Inhalt der Gesamtvideos gut einschätzen und sich für einen Erwerb entscheiden.

 

Schalten Sie hier zum Seitenanfang oder weiter zur nächsten Unterseite

V